• Start
  • Joint Labs print
  • BTU Cottbus-Senftenberg print
  • Overview

BTU Cottbus-Senftenberg

Joint Lab "Dependable Sensor Networks"

Das Joint Lab "Dependable Sensor Networks" ist eine gemeinsame Einrichtung des Instituts für Informatik der BTU Cottbus-Senftenberg und des IHP in Frankfurt (Oder). Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler forschen gemeinsam mit Studierenden und übernehmen die Betreuung von Studierenden und Doktoranden. Die Arbeit ist in vier wesentliche wissenschaftliche Themenkomplexe gegliedert:

 

  • Sensorknoten: Entwicklung in Software (Betriebssysteme Middleware, Protokolle) und Hardware (Prozessordesign, Hardwarebeschleuniger etc.)
  • Sicherheit in Software und Hardware
  • Zuverlässigkeit in Software und Hardware
  • Mikrosystemtechnik und Sensorik.
Contact

Prof. Peter Langendoerfer

 

IHP

Im Technologiepark 25

15236 Frankfurt (Oder)

Germany

Phone: +49 335 5625 350

Industrie 4.0 und das Internet der Dinge brauchen hoch-zuverlässige IT-Strukturen als Voraussetzung. Die BTU Cottbus–Senftenberg und das IHP – Leibniz-Institut für innovative Mikroelektronik schufen mit der Eröffnung des gemeinsamen Joint Labs „Dependable Sensor Networks“ im Mai 2015, die Organisationseinheit, um diese sicheren Netze weiter zu erforschen und ihre Ergebnisse der Industrie zur Verfügung zu stellen.

The building and the infrastructure of the IHP were funded by the European Regional Development Fund of the European Union, funds of the Federal Government and also funds of the Federal State of Brandenburg.